Dienstag, 28. Juni 2011

Kleines Geschenk

Zum 30. Geburtstag kam aus meiner Geschenkekiste heute der letzte Kranz und das letzte vorbereitete Herz und ging an meine befreundete Nachbarin Alexandra. Das ist schön, denn sie hat sich sehr gefreut und traurig, dass heißt neue Herzen vorbereiten und auf neue reduzierte Kränze bei Depot hoffen.


Sonntag, 19. Juni 2011

Schnell entschlossen - Lego Wohnung - Neun nackte Nilpferddamen

hatten wir uns gegen 17:30 Uhr auf dem Weg gemacht um am letzten Tag des Hessentages in Oberursel gewesen zu sein, hier nun ein paar Eindrücke auf unserem Weg.






 
Omi und Opi kamen zu Besuch und da entstand diese Lego-Wohnung. Ole und Opi hatten Spaß beim Bauen.


Viel Spaß hatte ich mit einem Buch aus unserer Leihbücherei. Es ist ein Buch mit Reimen, Spieletipps und fabelhaften Geschichten. Mit Ole werde ich es im Laufe der Ferien immer weiter entdecken.

Neun nackte Nilpferddamen - aller Unsinn macht Spaß
(von Gerda Anger-Schmidt/Renate Habinger)

Mittwoch, 15. Juni 2011

Taschen, Taschen

 Die graue Tasche lag schon seit ca. 4 Wochen genäht, aber  noch in Einzelteilen in meinem Nähzimmer. Nach dem Kauf der edlen Ledergriffe konnte ich sie mit Hilfe meiner Freudin Diana gestern endlich fertigstellen und sie hat mich auch gleich zur Fördervereinssitzung am Abend begleitet.

Diese Tasche habe ich bereits vor Wochen fertiggestellt und ich habe sie noch nicht gezeigt, also hier ist mein Begleiter für mein Strickzeug. Liegt immer bereit, sollte ich das Haus verlassen, kommt sie mit und mein Strickzeuge habe ich griffbereit, weil die Weihnachtssocken sind schon in Arbeit.

Montag, 13. Juni 2011

Geschenke, Geschenke

Meine Cousine Anna feierte am Samstag ihre Hochzeit. Ich hatte mir von den Gästen die mitmachen wollten einen Stoff von 20x20cm schicken lassen und sie zu einer Decke verarbeitet, die ich den beiden dann übergeben habe die beiden haben sich sehr gefreut, besonders weil auch zwei Stoffe von unserer Oma und Opa darin vorhanden waren. Das Binding muss nun noch angenäht werden dass geschieht jetzt die nächsten Tage, dass hatte ich leider nicht mehr geschafft. Doch die Freude war trotzdem gross.


 
Heute hatte ein Freund von uns Geburtstag, eigentlich schenken wir uns im Freundeskreis nichts mehr. Doch er bekam heute seinen langersehnten Weber Grill und deshalb gab es von uns ein selbsthergestelltes Rub zum Würzen oder einlegen von Fleisch. EIN ECHTES MÄNNERGESCHENK WIE ICH FINDE.

Auch das Geschenk ist gut angekommen.